Säureanschlag mitten in Uelzen

Selbst Uelzens Polizei hatten noch nicht mit einem solchen Fall zu tun: Es ist Donnerstag vor Ostern, als jemand Buttersäure durch das Schlüsselloch der Geschäftsräume von Martina Stegen einbringt. Sie besitzt einen Modeladen.

Rubriklistenbild: © az-online

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.