24-Jährige übersieht VW

Suhlendorf: Schwerer Unfall auf der B71 - Fahrer schwer verletzt

Heckansicht eines Rettungswagens
+
Am Mittwoch kam es auf der B71 zu einem schweren Verkehrsunfall.
  • Mike Höpfner
    VonMike Höpfner
    schließen

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der Bundesstraße 71 zwischen Suhlendorf und Wellendorf gekommen.

Suhlendorf - Eine 24-jährige Fahrzeugführerin eines VW wollte nach ersten Erkenntnissen von Batensen kommend nach rechts Richtung Wellendorf auf die B71 auffahren.

Beim Auffahren übersah sie den von rechts kommenden und im Überholvorgang befindlichen VW, den ein 39-jähriger Fahrzeugführer steuerte. Es kam zur Kollision. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall teils schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Klinikum verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden von gut 8.000 Euro.

Für die Aufräumarbeiten und die Absperrung während der Unfallaufnahme waren die Feuerwehren Rosche und Suhlendorf im Einsatz. Die Fahrbahn musste für die Aufnahme teils voll gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare