Zahlreiche Auszeichnungen beim Sportehrentag des Kyffhäuser-Kreisverbandes Uelzen in Stöcken

Sieg für Altenmedingens Jungteam

+
Landesschießwart Wolfgang Meyer (links) und sein Stellvertreter Michael Weine (rechts) zeichneten die erfolgreichen Schützen vom Bundesschießen des Kyffhäuserverbandes aus. 

nk Stöcken. Der Kyffhäuser-Kreisverband Uelzen hat kürzlich den Sportehrentag des Landesverbandes Niederelbe ausgerichtet.

Im Schützenhaus der Kameradschaft Stöcken begrüßte Kreisverbandsvorsitzender Walter Manicke unter den vielen Gästen besonders Kreiskönigin Jenny Hinze mit ihrer Adjutantin Barbara Mondry. Von 38 Kameradschaften nahmen 22 am Sportehrentag teil.

Bei den Wettbewerben zur Landesmeisterschaft waren wieder einige Kreisrekorde erzielt worden. Sehr erfolgreich war die Jugendmannschaft der KK Altenmedingen mit Pascal Orentat, Timon Schenk und Hannes Krambeer – sie schoss in der Disziplin Luftgewehr-Auflage 879 Ringe. Weitere Auszeichnungen erhielten Dieter Sackmann von der KK Altenmedingen (LG-Auflage, 298), Sybille Nass von der KK Stöcken (Sportpistole, 270), die Senioren-Mannschaft der KK Römstedt mit Andreas Be-necke, Ralf Menke und Manfred Meyer (KK-Auflage, 831) sowie Einzelschütze Hartmut Theiding von der KK Altenmedingen (LG-Auflage, 300).

Landesschießwart Wolfgang Meyer und sein Stellvertreter Michael Weine nahmen die Ehrungen der erfolgreichen Schützen auf Bundesebene aus dem Landesverband Niederelbe vor: Sieger mit 801 Ringen wurde in der Disziplin Kleinkaliber-Auflage die Jungmannschaft Altenmedingen mit Pascal Orentat, Timon Schenk und Hannes Krambeer. Orentat wurde mit 275 Ringen zweiter Einzelsieger. Auf Rang drei kam mit 826 Ringen das Damenteam (Altersklasse) der KK Altenmedingen mit Michaela Maiwald, Gabriele Konopka und Wiebcke Schenk. Letztere wurde in der Damen-Seniorenklasse zudem Zweite mit 285 Ringen.

In der Disziplin Luftgewehr landete die Jungschützen-Mannschaft Altenmedingen auf Platz drei, in der Seniorenklasse gewann Hartmut Theiding von der KK Altenmedingen mit 300 Ringen.

Mit der Sportpistole siegten im Damen-Einzel Jessica Eichler (249) und in der Damen-Altersklasse Sybille Nass (276), beide von der KK Stöcken. Im Senioren-Einzel triumphierte Michael Weine (283) von der KK Eicklingen. Mit der Luftpistole wurde die KK Stöcken mit Bernd Ewert, Ralf Lemm und Rainer Niemann Vizemeister in der Altersklasse. Jessica Eichler (261) gewann Bronze.

Auch mit der Sportpistole Großkaliber siegte die KK Stöcken mit der Mannschaft in der Altersklasse mit Bernd Ewert, Rainer Niemann und Peter Froböse. Vizemeister im Einzel wurde Rainer Niemann (270). Beim Kleinkaliber-Schießen kam das Seniorenteam der KK Eicklingen mit Andreas Alp, Michael Weine und Hans-Heinrich Alps auf Rang drei.

Eine besondere Ehrung wurde Heinrich Lüders (KK Stöcken) zuteil. Landesvorsitzender Norbert Gottwald zeichnete ihn für seine großen Verdienste als Schießwart und Sportschütze mit dem Sportschützen-Verdienstorden in Gold aus. Zudem dankte Verbandsvorsitzender Manicke Kreisschießwart Gerd Eichler und dessen Frau Ellen für ihre geleistete Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare