Unbekannte laden Müll in Rosche ab / Verwaltung verweist auf Abgabe im Entsorgungszentrum Borg oder Wertstoffhof Oldenstadt

Plötzlich steht eine Sofagarnitur neben dem Rathaus

Unbekannte haben diese Sofagarnitur und weiteren Müll auf dem Parkplatz des Roscher Rathauses abgeladen.
+
Unbekannte haben diese Sofagarnitur und weiteren Müll auf dem Parkplatz des Roscher Rathauses abgeladen.

Rosche – Eine alte Sofagarnitur, mehrere Kissen und Stühle: Unbekannte haben am vergangenen Sonnabend oder Sonntag illegal Müll auf dem Parkplatz des Roscher Rathauses abgeladen.

„Ob dies als Spende angesehen werden sollte, wird bezweifelt“, heißt es dazu aus der Samtgemeindeverwaltung.

Und das sei kein Einzelfall, teilt Verwaltungsmitarbeiter Johann Mennerich der AZ mit. „Neben Müllsäcken und Grünschnitt werden auch häufiger Altreifen, Altöl sowie Sperrmüll einfach in der Landschaft abgelegt.“ Das sei nicht nur ein optisches Problem. Der Müll könne auch zur Gefahr werden, wenn Schadstoffe beispielsweise ins Grundwasser gelangen.

Während der Verursacher durch die illegale Entsorgung vielleicht ein paar Euro Gebühren spare, koste das Abholen des Mülls die Samtgemeinde je nach Menge 50 bis 100 Euro. „Die hierdurch entstehenden Kosten werden auf die allgemeinen Müllgebühren umgelegt, sodass letzten Endes jeder Gebührenzahler für die Entsorgung der wilden Müllkippen aufkommen muss“, erklärt Mennerich.

Sollte der Verursacher ermittelt werden, müsse dieser für die Begleichung der Abfuhrkosten aufkommen und zudem ein empfindliches Bußgeld zahlen. Bei der illegalen Entsorgung von umweltgefährdenden Abfällen, zum Beispiel Altöl, drohe sogar ein Strafverfahren.

Mennerich weist darauf hin, dass es für die Bürger im Landkreis Uelzen ausreichend Möglichkeiten gebe, ihre Abfälle ordnungsgemäß zu entsorgen. Neben der normalen Hausmüllabfuhr und dem kostenlosen Bestellen der Sperrmüllabfuhr können bei einem gelegentlichen Mehranfall von Müll, etwa durch Renovierungsarbeiten, die Kleinanlieferstationen auf den Deponien Borg und Oldenstadt genutzt werden.

Pflanzliche Abfälle sind ab vier Euro im Entsorgungszentrum Borg des Abfallwirtschaftsbetriebes, Deponiestraße 10, zu beseitigen. Es ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr sowie sonnabends von 8 bis 12 Uhr geöffnet und unter (05 81) 8 28 81 erreichbar. Schadstoffhaltige Abfälle können gratis an den Schadstoffmobilen oder den Kleinanlieferstationen abgegeben werden. Der Wertstoffhof in Oldenstadt, Wendlandstraße 8, Telefon (05 81) 8 28 65, ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr sowie sonnabends von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare