Volvo-Fahrerin übersieht Ford

Oetzen: Pkw bei Unfall gegen Verkehrszeichen geschleudert – 53-Jährige schwer verletzt

+
Der Ford wurde gegen ein Verkehrszeichen geschleudert, die Fahrerin schwer verletzt.

pm/mih Oetzen. Am Dienstag gegen 11.05 Uhr befuhr eine 77-Jährige mit ihrem Volvo die Alte Dorfstraße und wollte die B 191 in Richtung eines Wirtschaftsweges queren.

Zeitgleich befuhr eine 53-Jährige mit ihrem Ford Focus die B 191. Die Volvofahrerin übersah die von rechts kommende Ford-Fahrerin.

Es kam zur Kollision der beiden Pkw, in Folge dessen der Ford gegen ein Verkehrszeichen geschleudert wurde und im Straßengraben zum Stehen kam. Die 53-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Bei dem Unfall entstanden Sachschäden von ca. 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare