Rat beschließt neues Baugebiet südlich der Bundesstraße 493 in Rosche

Bis zu 23 zusätzliche Grundstücke

Rat beschließt neues Baugebiet südlich der Bundesstraße 493 in Rosche

Rosche – Die Gemeinde Rosche investiert in ihre Zukunft. Dazu sollen auf einer Fläche zwischen dem bestehenden Baugebiet „Spitzer Berg“ und der Bundesstraße 493 etwa 2,4 Hektar neues Bauland ausgewiesen werden.
Rat beschließt neues Baugebiet südlich der Bundesstraße 493 in Rosche
Corona-Befürchtungen bestätigt: 53 Personen in Roscher Alten- und Pflegeheim positiv getestet
Corona-Befürchtungen bestätigt: 53 Personen in Roscher Alten- und Pflegeheim positiv getestet
Corona-Befürchtungen bestätigt: 53 Personen in Roscher Alten- und Pflegeheim positiv getestet
+++EILMELDUNG+++ Corona: Erster Todesfall im Landkreis Uelzen
+++EILMELDUNG+++ Corona: Erster Todesfall im Landkreis Uelzen
+++EILMELDUNG+++ Corona: Erster Todesfall im Landkreis Uelzen
Wettbewerb: mycity und die AZ suchen Uelzens schönste Laterne
Wettbewerb: mycity und die AZ suchen Uelzens schönste Laterne
Corona im Kreis Uelzen: Weiterer Infektionsausbruch in einem Alten- und Pflegeheim
Corona im Kreis Uelzen: Weiterer Infektionsausbruch in einem Alten- und Pflegeheim

Fotos und Videos aus dem Landkreis Uelzen

Uelzen

Uelzens schönste Laternen – Teil zwei

Uelzens schönste Laternen – Teil zwei
Uelzen

Uelzens schönste Laternen – Teil eins

Uelzens schönste Laternen – Teil eins
Video
Suderburg

Eimke: Bürgerinitiative kündigt schärfere Maßnahmen gegen Wölfe an

Eimke: Bürgerinitiative kündigt schärfere Maßnahmen gegen Wölfe an

Gerätehaus für 1,4 Millionen Euro in der Gemeinde Oetzen geplant

Stoetze – Seit Jahren schon arbeiten die Feuerwehren der Gemeinde Oetzen (Jarlitz, Stöcken, Oetzen und Süttorf-Dörmte) eng zusammen, kooperieren bei Übungen sowie Einsätzen und bilden in der Samtgemeinde Rosche den Feuerwehrzug Nord-West.
Gerätehaus für 1,4 Millionen Euro in der Gemeinde Oetzen geplant
Leserbrief: „Verquerer geht es nicht“
Leserbrief: „Verquerer geht es nicht“
Leserbrief: „Unberechtigte Angriffe auf die Demokratie“
Leserbrief: „Unberechtigte Angriffe auf die Demokratie“
Leserbrief: Rückwärtsgewandtes Schulsystem
Leserbrief: Rückwärtsgewandtes Schulsystem
Leserbrief: „Die Gelbe Tonne ist ein Fortschritt“
Leserbrief: „Die Gelbe Tonne ist ein Fortschritt“
Leserbrief: „Nicht von Ahnungslosen verschaukeln lassen“
Leserbrief: „Nicht von Ahnungslosen verschaukeln lassen“
Leserbrief: „Wichtig ist Solidarität“
Leserbrief: „Wichtig ist Solidarität“
„Wir sitzen alle in einem Boot“
„Wir sitzen alle in einem Boot“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Das E-Paper 4 Wochen land testen für 0,00 €

Das E-Paper 4 Wochen land testen für 0,00 €
Weil uns die Region am Herzen liegt
Weil uns die Region am Herzen liegt

Jahresendspurt - Jetzt bis zu 200 € beim Abo-Abschluss sparen!

Jahresendspurt - Jetzt bis zu 200 € beim Abo-Abschluss sparen!
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen

„Es gibt keine Verlierer“

Rosche – Hunde bellen Tag und Nacht, Hähne krähen zu laut und die Äpfel aus Nachbars Garten fallen alle über den Gartenzaun, was eine unflätige Beleidigung nach sich zieht: Es gibt viele Gründe, sich zu streiten, vor allem mit unliebsamen Nachbarn.
„Es gibt keine Verlierer“

Nadine Gaafke hilft bei der Kartoffelernte auf dem Hof der Familie

Jarlitz/Landkreis – In diesen Tagen sieht man vielerorts die Kartoffelroder auf den Feldern der Region. Die Haupterntezeit für die beliebte Heidekartoffel geht von Anfang September bis Ende Oktober.
Nadine Gaafke hilft bei der Kartoffelernte auf dem Hof der Familie

Plötzlich steht eine Sofagarnitur neben dem Rathaus

Rosche – Eine alte Sofagarnitur, mehrere Kissen und Stühle: Unbekannte haben am vergangenen Sonnabend oder Sonntag illegal Müll auf dem Parkplatz des Roscher Rathauses abgeladen.
Plötzlich steht eine Sofagarnitur neben dem Rathaus

Bagger-Einsatz mitten in der Gerdau

Gerdau – Schwungvoll kippt der Bagger die faustgroßen Steine in die Gerdau. Als die Ladung von der Schaufel in den Fluss stürzt, spritzt eine Wasserfontäne empor.
Bagger-Einsatz mitten in der Gerdau

ABI XXL presents #Dürfendiedas in Halle2 in Ebstorf

ABI XXL presents #Dürfendiedas in Halle2 in Ebstorf

Rosche - 24.11.20

  • Dienstag
    24.11.20
    bedeckt
    45%

Oetzens Kindergarten wird integrativ

Oetzen – Nun ist es offiziell: Im Kindergarten in Oetzen wird eine integrative Gruppe für Mädchen und Jungen mit besonderem Förderbedarf eingerichtet. Das hat der Gemeinderat am Dienstagabend einstimmig beschlossen.
Oetzens Kindergarten wird integrativ

Testzentrum in Rosche geschlossen

Rosche/Landkreis – Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat das durch sie betriebene Corona-Testzentrum in Rosche jetzt bis auf Weiteres geschlossen.
Testzentrum in Rosche geschlossen

Tradition lebt in Suhlendorf: Handwerkertag im Museum

Suhlendorf – Das hat es in dieser Saison noch nicht gegeben: Live-Musik auf dem Museumsgelände in Suhlendorf. Erstmals in diesem von der Corona-Pandemie geprägten Jahr erklangen ganz andere Töne im Handwerksmuseum.
Tradition lebt in Suhlendorf: Handwerkertag im Museum

Mehr Schüler als angenommen an der Oberschule Rosche

Rosche – An der Oberschule Rosche herrscht Raumnot. Das wurde jetzt bei der Sitzung des Kreisschulausschusses deutlich. „Wir unterrichten inzwischen im Feuerwehrhaus und auf dem Schulflur“, berichtete Schulleiter Rolf Seidler dem Gremium.
Mehr Schüler als angenommen an der Oberschule Rosche

Gefahren für das Grundwasser?

Barnsen/Uelzen – Auch mehr als 20 Jahre nach dem Einbau großer Mengen Gleisschotter auf dem Flugplatz bei Barnsen beschäftigt das Thema noch immer die Kreispolitik.
Gefahren für das Grundwasser?

17-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Groß Ellenberg – Schwere Verletzungen hat eine 17 Jahre alte Leichtkraftradfahrerin heute gegen 7. 30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 71 im Bereich Groß Ellenberg erlitten.
17-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Dorferneuerung in Kölau: Einfahrten und Gärten tiefer gelegt

Kölau – Die Dorferneuerung in Kölau ist kurz vor der Vollendung. Mitte September sollen die Arbeiten laut Suhlendorfs Bürgermeister Hans-Heinrich Weichsel abgeschlossen sein. Gestern sollte die Fahrbahn der erneuerten Dorfstraße asphaltiert werden.
Dorferneuerung in Kölau: Einfahrten und Gärten tiefer gelegt

Aus den anderen Städten

Jahrmarkt-Besuch in Uelzen endet vor Gericht

Jahrmarkt-Besuch in Uelzen endet vor Gericht

Vergabe von Kindergartenplätzen in Uelzen erfolgt wegen Corona in anderer Form

Vergabe von Kindergartenplätzen in Uelzen erfolgt wegen Corona in anderer Form

Uelzens Bürger stimmen ab: Wer hat das schönste Schaufenster?

Uelzens Bürger stimmen ab: Wer hat das schönste Schaufenster?

Ganztagsschule in Suderburg und Gerdau schon ab 2022?

Ganztagsschule in Suderburg und Gerdau schon ab 2022?