Rosche – Archiv

Zeltfete der Landjugend Rosche

Zeltfete der Landjugend Rosche

Am Abend des Schützenfestes lud die Landjugend Rosche zur Party im Zelt ein. Mit einer Reise durch die verschiedensten musikalischen Stile der letzten Jahrzehnte bis ins Jetzt traf sie den Nerv der Partywütigen, weckte Erinnerungen und begeisterte. …
Zeltfete der Landjugend Rosche
Neue Anlaufstelle für junge Roscher

Neue Anlaufstelle für junge Roscher

Rosche. Regale mit Zahnpasta, Deoroller und Shampoo: Das war einmal. Jetzt dominieren im Gebäude des ehemaligen Schlecker-Marktes an der Lüchower Straße in Rosche andere Dinge: zum Beispiel Tischfußball, ein Billardtisch, Gesellschaftsspiele und …
Neue Anlaufstelle für junge Roscher

Mit Blick auf die A39: Acht Hektar für Oetzens Zukunft

Oetzen. Auf den ersten Blick ist es eine Entscheidung, die nur die Gemeinde Oetzen betrifft. Doch sie hätte weitreichende Folgen, wenn die Autobahn 39 gebaut wird.
Mit Blick auf die A39: Acht Hektar für Oetzens Zukunft

Wirbel nach Wolfs-Tötungen

Grabau/Hannover. Die Entnahme des Problemwolfs Kurti vor drei Wochen und das Einschläfern des angefahrenen verletzten Wolfes bei Grabau in der vergangenen Woche schlagen hohe Wellen. Strafanzeigen sind gegen Niedersachsens Umweltminister Stefan …
Wirbel nach Wolfs-Tötungen

Grabau: Kreisveterinär erlöst schwer verletzten Wolf

ds Grabau. In der Nähe von Grabau ist am Mittwoch ein schwer verletzter Wolf gesichtet worden und später durch den Kreisveterinär des Landkreises Uelzen, Dr. Jörg Pfeiffer, vor Ort eingeschläfert worden.
Grabau: Kreisveterinär erlöst schwer verletzten Wolf

Dorferneuerung kann loslegen

Suhlendorf. 1,6 Millionen Euro: Es war eine stolze Summe, die die Landesbeauftragte Jutta Schiecke jetzt als Förderbescheid für die Dorferneuerung Suhlendorfs Bürgermeister Hans-Heinrich Weichsel überreichte. Zu dem Anlass trafen sich auch Landrat …
Dorferneuerung kann loslegen

Roscher Kühlhaus nimmt nach Renovierung den Betrieb auf

Rosche. Auf satte minus 18 Grad kühlt das Gebläse die Kältekammer herunter. An einigen Stellen haben sich Eisplatten auf dem Betonboden gebildet. Es ist ein ungemütlicher Ort – und doch einer, über den sich eine Gruppe Roscher Bürger freut.
Roscher Kühlhaus nimmt nach Renovierung den Betrieb auf