Heute hilft der ...

. . .  Uhlenköper mal allen Leuten, die gern andere verbessern. Nicht, dass der Uhlenköper selbst zu dieser Klientel gehört – im Gegenteil.

Wer mit sportlichem Fachwissen glänzen will, der sollte jetzt aufpassen: Was findet derzeit in London statt? Die Olympiade, werden nun einige vielleicht sagen, aber das ist falsch. Denn in London finden im Moment die olympischen Spiele statt. Wer jetzt wissen will, was die Olympiade ist: Als Olympiade werden die vier Jahre zwischen den olympischen Spielen bezeichnet. Ganz verkehrt ist es, von Olympia zu reden, denn das ist der Ort in Griechenland im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes, an dem die olympischen Spiele der Antike ausgetragen wurden. Sie waren aber keine „Sportveranstaltung“ in unserem heutigen Sinne, sondern ein religiöses Fest zu Ehren des Göttervaters Zeus und des göttlichen Helden Pelops. In ihrer Blütezeit dauerten die Spiele fünf Tage und waren mitunter sehr brutal. Goldmedaillen gab es nicht, sondern die Sieger erhielten einen Siegeskranz aus Olivenzweigen sowie ein Stirnband. Und eines gab es erst recht nicht: Protest einlegen. Das scheint allerdings in diesem Jahr ein probates Mittel zu sein und so langsam nervt es den.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare