Feiern Sie mit?

Ich habe wenig Ahnung vom Frauenfußball. Ich bin kein Fahnenschwenker, aber wenn „unsere“ Fußballerinnen bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land gewinnen sollten, was ich ihnen wünsche, dann freue ich mich auch mit ihnen und bin stolz auf sie.

Ich finde, dass die Spiele fair sein sollten. Jedes Nationalteam sollte seine Chance haben und die wirklich Besten sollten gewinnen. Schon zur Zeit der ersten Christen gab es Sportwettkämpfe. Die olympischen Spiele der Neuzeit fußen ja auf den Spielen der Griechen in der Antike. Auch der Apostel Paulus bezieht sich auf solche Wettkämpfe; wenn auch Frauenfußball nicht zu den Disziplinen damals gehörte.

Er schreibt: „Ihr wisst doch, dass an einem Wettlauf viele teilnehmen; aber nur einer bekommt den Preis, den Siegeskranz… Aber auf uns wartet ein Siegeskranz, der unvergänglich ist. Darum laufe ich wie einer, der das Ziel erreichen will…“ (1. Korinther 9,24-26 Gute Nachrichtbibel) Bei der Fußballweltmeisterschaft kann es nur ein Weltmeisterschaftsteam geben.

Doch es geht in unserem Leben nicht nur um Medaillen, Prämien und Podest Plätze. Es geht tatsächlich um ein Ziel, das unvergänglich ist. Die Bibel nennt es das ewige Leben. Dabei geht es nicht um eine ewige Langeweile, sondern um ein Leben mit Gott, das voll von guten Überraschungen ist. Und das nicht dann aufhört, wenn es am schönsten ist.

Dafür lohnt sich der Einsatz. Doch hier hinkt der Vergleich mit dem Sportwettkampf: Jesus Christus hat den Siegespreis für uns schon gewonnen, er hat dafür alles gegeben, und er schenkt demjenigen ewiges Leben, der ihm, Jesus, vertraut – als unbezahlbares Geschenk. Da kann jeder von uns Gewinner sein. Auf diesen Siegespreis freue ich mich am meisten. Dann feiern wir gemeinsam den absoluten Sieg. Feiern Sie mit?

Seit Jahrtausenden glauben Menschen an Gott. Dafür gibt es gute Gründe. Eine Möglichkeit, das für sich selbst herauszufinden, ist die Veranstaltungsreihe „glauben.einfach – Menschen.Geschichten.Gespräche“, die im Oktober in der Adventgemeinde startet. Matthias Gansewendt ist Pastor der Siebenten-Tags-Adventisten in der Adventgemeinde Uelzen Am Stadtwald.

Von Matthias Gansewendt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare