EM-Tippspiele ...

. . .  haben derzeit Hochkonjunktur. Kein Wunder, denn schließlich geht’s heute Abend los mit der ersten Begegnung.

Wer wird denn nun Europameister? Eigentlich fragt der Uhlenköper alle zwei Jahre bei einem Freund nach, denn der hatte bisher immer ein sicheres Gespür für Außenseitertipps. So hat er vor der WM 2002 doch tatsächlich getippt, dass Deutschland gegen Brasilien im Finale steht und die Brasilianer 2:0 gewinnen und Ronaldo ein Tor schießt. Wie wir alle wissen ist all das eingetreten und der Freund hatte doch tatsächlich 100 Euro aufs Spiel gesetzt. Zufall? Nein, denn vor der EM 2004 hat er auf wen getippt? Na klar, auf Griechenland! Also zog der Uhlenköper ihn immer wieder zu Rate, wenn es um irgendwelche Tippspiele geht. Und da wird auch nicht etwa der kommende Europameiser in Frage gestellt, sondern brav drauf getippt. Doch jetzt kommt die enttäuschende Nachricht: Auf die Frage, wer denn nun den Pokal holt, folgte nur ein Schulterzucken. Schade, findet der.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare