Polizei bittet um Hinweise

Wriedel: Unbekannter überfällt Supermarkt

+
Mit einer Schreckschusspistole bewaffnet überfiel ein Mann einen Supermarkt in Wriedel.

mdk Wriedel. Mit einer Schreckschusspistole bewaffnet und einer Sturmhaube vermummt, überfiel ein bislang unbekannter Täter gestern Abend einen Supermarkt in Wriedel. In Anwesenheit von Kunden forderte er die Kassiererin auf, Geld herauszugeben.

Täterbeschreibung

- männlich

- ca. 175 -180 groß - trug eine schwarze Haube mit einem ovalen Augenausschnitt und schwarze Handschuhe

- schlanke Gestalt

- bekleidet mit einem hüftlangen, beigen Kapuzensweatshirt mit schwarzen Streifen

- weite braune Hose und weiße Turnschuhe

- osteuropäischer Akzent

Die Kassiererin öffnete wie befohlen die Kasse und entnahm einige Geldscheine. Der Täter griff nach dem Geld und flüchtete. Ein Mitarbeiter des Supermarktes an der Hauptstraße versuchte den in Richtung Ebstorf flüchtenden Täter zu verfolgen, verlor ihn nach wenigen Minuten aufgrund der einsetzenden Dunkelheit jedoch aus den Augen. Die sofort eingeleiteten und laut Polizei umfangreichen Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter blieben erfolglos. Hinweise nimmt die Polizeidienststelle Uelzen, Telefon (0581) 9300, entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare