1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Ebstorf

Wriedel: Täter werfen Schachtdeckel von Bahnbrücke

Erstellt:

Kommentare

Handschellen eines Beamten neben dem Polizeiauto (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand / dpa / Symbolbild

Nicht auszudenken, was hätte durch diese leichtsinnige und dumme Aktion passieren können.

Wriedel – Unbekannte Täter haben zwischen Freitag, 0 Uhr, und Sonnabend, etwa 12.40 Uhr, zwei Schachtdeckel von einer rund fünf Meter hohen Bahnbrücke bei Wriedel in Richtung der Gleise geworfen. Die Deckel hatten sich in der Fahrbahn eines land- und forstwirtschaftlichen Weges befunden. Einer der Deckel blieb einen Meter neben dem Gleis liegen. Zudem wurde unmittelbar neben dem Gleis ein Feldstein entdeckt, den die Täter offenbar dort hingeworfen hatten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Uelzen unter (05 81) 93 00 zu melden.

Auch interessant

Kommentare