79-Jähriger zieht sich fatale Kopfverletzung zu

Tragischer Sturz in Ebstorf endet tödlich

Ein tragischer Sturz kostete am Dienstagnachmittag in Ebstorf einem Mann das Leben.

pm Ebstorf. Gegen 16.40 Uhr befuhr ein 79-Jähriger mit einem dreirädrigen, elektrischen Rollstuhl die Fußgängerfurt am Kreisverkehr von der Bahnhofstraße in Richtung Michaelisteichweg. Aus ungeklärter Ursache, jedoch ohne Fremdeinwirkung, stürzte der 79-Jährige und zog sich eine Kopfverletzung zu. Ein Rettungswagen verbrachte den Senior ins Klinikum Uelzen, wo er wenige Stunden später verstarb.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare