TSV Wriedel plant Festprogramm

Sportler feiern 100. Jubiläum

Planungen laufen auf Hochtouren: Michael Blumenthal (hier mit der Wriedeler Fackel) mit seinem Team. Foto: de la Porte

Wriedel. So ein 100. will ordentlich vorbereitet sein: Und darum packen die Mitglieder des TSV Wriedel derzeit auch besonders mit an. Am Wochenende vom 29. Juni bis zum 1. Juli feiert der Sportverein im Westen des Landkreises seinen runden Geburtstag.

Chefplaner Michael Blumenthal, der mit seinem Team seit Monaten am Jubiläumsprogramm bastelt, gibt einen Monat vor dem Festwochenende einen groben Überblick. „Allein am Samstag haben wir 26 verschiedenste Aktivitäten auf dem Sportplatz“. Geboten wird ein Programm für alte Altersgruppen, das am Freitagabend mit dem großen Zapfenstreich unter Beteiligung des Spielmannszuges eröffnet wird. Am Folgetag wird dann die drei Monate lang durch die Gemeinde getragene Fackel (AZ berichtete) feierlich entzündet werden. Auch die einzelnen Sparten des TSV werden sich präsentieren.

Abgeschlossen wird dieser Tag dann durch die bewährte Partyband Mofa 25, die unter freiem Himmel rockt und dem obligatorischen Feuerwerk.

Auch am Sonntag wird einiges geboten, unter anderem wird auch der Fußball mit Beteiligung der ersten Herren rollen. Zu guter Letzt hat das Planungsteam zum 100. Jubiläum des Wriedeler Sportverein die eine oder andere Überraschung in petto

Von Immo de la Porte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare