Bau der neuen Strecke liegt im Zeitplan

Brockhöfe-Ellerndorfer Wacholderheide: Radweg für 1,2 Millionen Euro

+
Der Bau des Radweges zwischen Ellerndorfer Heide und Bröckhöfe schreitet voran. Die Erdarbeiten und Auskofferungen laufen auf Hochtouren.

loh Brockhöfe/Ellerndorf. Die Bauarbeiten an dem Radweg von Brockhöfe zur Ellerndorfer Wacholderheide schreiten voran. Momentan wird die 3,5 Kilometer lange und 1,2 Millionen Euro teure Strecke ausgekoffert. Die Erdarbeiten laufen auch Hochtouren.

Laut Uelzens Kreissprecher Martin Theine liegen die Arbeiten voll im Zeitplan und sollen Ende des Jahres abgeschlossen sein. Gleichzeitig finden momentan erste Arbeiten an der Bahnbrücke bei Brockhöfe statt, da diese verbreitert werden muss, um eine Querungsmöglichkeit für Radfahrer zu schaffen. Diese besteht aus einem Gehweg, den die Radler, den Drahtesel schiebend, künftig überqueren können, ohne auf die Straße ausweichen zu müssen. „Die Arbeiten an der Brücke sind an sich nicht kompliziert, machen aber natürlich einen nicht zu verachtenden Teil der Kosten aus“, erklärt Theine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare