1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Ebstorf

„Nette Begegnung“ fördert Buchprojekt

Erstellt:

Kommentare

Freude über die Spende fürs Buchprojekt (v.l.): Gudrun Klippe, Margot Abshagen, Äbtissin Erika Krüger, Ina Munstermann.
Freude über die Spende fürs Buchprojekt (v.l.): Gudrun Klippe, Margot Abshagen, Äbtissin Erika Krüger, Ina Munstermann. © Privat

Ebstorf. Die „Nette Begegnung“ im Frauenchor Ebstorf hatte Ende 2017 ein Adventskonzert im Alten Refektorium des Klosters veranstaltet und übergab jetzt den Erlös aus der Veranstaltung an das Kloster.

Mit den mehr als 350 Euro unterstützt der Chor ein Buchprojekt, das unter dem Titel „Die kleine Nonne“ läuft.

Dabei handelt es sich um ein Kinderbuch, das mit ersten Texten und Illustrationen schon viel Begeisterung bei den Mitgliedern des Chorvorstandes hervorgerufen hat. „Für solch schöne Projekte engagieren wir uns gerne“, stellte die Vorsitzende Ina Munstermann heraus. „Wir sind gespannt, wie das Kinderbuch in der Endfassung aussehen und wie gut es ankommen wird.“ Ein Dankeschön ging an alle, die mit ihrer Spende diese Unterstützung möglich gemacht hatten.

Auch interessant

Kommentare