Pulverfeuerlöscher entleert

Massen-Evakuierung bei Abi-Party im Ebstorfer Schützenhaus

+
Einsatz auf einer Abi-Vorfreude-Party im Ebstorfer Schützenhaus.

Ebstorf. Ein Zwischenfall auf einer Abi-Vorfreude-Party im Ebstorfer Schützenhaus sorgte in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Nach Polizei-Angaben hatte ein Teilnehmer einen Pulverfeuerlöscher entleert. Wegen des unklaren Nebels mussten zunächst 500 Partygäste evakuiert werden. Zehn Teilnehmer klagten über Atemwegsbeschwerden, fünf wurden im Klinikum Uelzen behandelt.

Wer Hinweise zum Täter machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei: (0 58 22) 96 09 10.

Pulverfeuerlöscher entleert: Abi-Party in Ebstorf evakuiert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare