Ebstorfer Gilde proklamiert gestern Abend neue Majestät

Maik Schulze ist König

Maik Schulze und Evi Liser-Schulze sind Ebstorfs neues Königspaar. Fotos: ib
+
Maik Schulze und Evi Liser-Schulze sind Ebstorfs neues Königspaar. Fotos: ib
  • VonInes Bräutigam
    schließen

ib Ebstorf. In Windeseile wird der metallene Königsadler von 1749 auf die Brust seiner Schützenjacke genäht – gleich nämlich hat Maik Schulze seinen großen Auftritt: Der 51-jährige Ebstorfer ist gestern Abend zum Schützenkönig 2017 der Ebstorfer Gilde proklamiert worden.

Seine Frau Evi Liser-Schulze wird ihn durchs Königsjahr begleiten.

Vincent-Raphael Jansen.

Insgesamt versuchen 53 Schützen ihr Glück auf der Königsscheibe, mit seinem Teiler von 427 sticht Maik Schulze sie alle aus. „Das ging wie von selbst“, sagt der frisch gebackene König, und er habe auch gleich das Gefühl gehabt, dass das Ergebnis für die Königswürde reichen könnte. Dass es dann tatsächlich dazu kommt, überrascht Maik Schulze und seine Gattin gestern Abend dann aber doch ein bisschen.

König der Jugendschießgruppe wird der 19-jährige Vincent-Raphael Jansen (T 152,2) vor Yara Zoch und Katharina Schuster.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare