Experten-Kommission nimmt Ebstorfer Verkehrslage unter die Lupe

Kurve vor der Georgsanstalt: Poller statt Umbau

+
An der Verkehrsführung vor der Georgsanstalt in Ebstorf wird sich wohl nichts ändern. Die Gemeinde kann hier allerdings rot-weiße Poller aufstellen, um ein Ausweichen von Fahrzeugen auf den Gehweg zu unterbinden.

ib Ebstorf. Wenn sich zwei Lkws vor der Georgsanstalt in Ebstorf begegnen, dann kann es schon mal eng werden. Einer der beiden weicht dann gern auf den Gehweg aus. Der Klosterflecken wünscht sich daher eine Begradigung der Kurve, um die Situation zu entschärfen.

Doch die Verkehrskommission des Landkreises erteilt dieser Idee nach einer Ortsbegehung eine Absage. Die Gemeinde könne hier höchstens rot-weiße Poller setzen, heißt es.

Auch für einen zusätzlichen Fußgängerüberweg an der Ebstorfer Bahnhofstraße wird es wohl nicht reichen – die Überquerungszahlen geben den nämlich nicht her, lautet die Meinung der Verkehrsexperten. 

---

Mehr zum Thema lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der Allgemeinen Zeitung und natürlich im ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare