Ideen für Geburtstagsfeier gesucht

„30 Jahren Wochenmarkt in Ebstorf“: Klosterflecken plant kleine Jubiläumsaktion

Der Ebstorfer Wochenmarkt zieht freitags die Kunden auf den Winkelplatz – seit nunmehr 30 Jahren.
+
Der Ebstorfer Wochenmarkt zieht freitags die Kunden auf den Winkelplatz – seit nunmehr 30 Jahren.
  • VonInes Bräutigam
    schließen

Ebstorf. Frisches Obst und knackiges Gemüse, Blumen und Brot, Wurst und Fisch, und je nach Saison auch mal Spargel, Honigprodukte und andere Schmankerl – der Wochenmarkt auf dem Winkelplatz ist seit 30 Jahren Anziehungspunkt für all jene, denen frische Kost auf dem Tisch wichtig ist. Hier trifft man sich, kommt miteinander ins Gespräch.

Wie dieser runde Geburtstag in diesem Jahr gefeiert werden kann, darüber rauchen und Politik und Verwaltung des Klosterfleckens gerade die Köpfe.

So schlug Gemeindedirektor Wilhelm Oelstorf in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus vor, einen Abend-Wochenmarkt zu veranstalten, mit Kinderflohmarkt vielleicht und einem kleinen Beiprogramm. Hans Peter Hauschild (SPD) hat die Idee, einen Flyer zu erstellen, in den man einen Einkaufsgutschein für den Wochenmarkt integrieren könnte. Und Holger Hilmer, Vorsitzender der Urlaubsregion Ebstorf, brachte ein Bürgerfrühstück zum Wochenmarkt ins Gespräch.

Catharina Förster (CDU) warf unterdessen ein, dass vor allem die Marktbeschicker sich Gedanken für ihre Geburtstagsfeier machen müssten. „Der Elan der Betreiber hält sich da ja eher in Grenzen“, meinte sie und fand es „schwer zu sagen, was die machen sollen.“ Sechs Marktbeschicker sind freitags immer auf dem Winkelplatz dabei. Ein Versuch im vergangenen Jahr, auch dienstags den Markt neu zu beleben, ist mittlerweile wieder eingeschlafen. Die Nachfrage war zu gering.

Wilhelm Oelstorf gab zu bedenken, dass es schwierig sei, die Marktbeschicker außerhalb ihrer Zeiten in Ebstorf zusammenzubringen. Daher sollten nun die gesammelten Ideen an sie weitergegeben und die Reaktion abgewartet werden.

Von Ines Bräutigam

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare