Womöglich war ein heißer Gasbrenner die Ursache

Gartenschuppen brennt in Ebstorf lichterloh

Der Schuppen brannte ab.
+
Der Schuppen brannte ab.

Ebstorf – Ein Gartenschuppen geriet am späten Dienstagnachmittag an der Ebstorfer Blumenstraße in Brand. Ein 46-Jähriger hatte zuvor mit seinem Gasbrenner Unkraut abgeflämmt und dann das Grundstück verlassen.

Die Polizei vermutet, dass der Gasbrenner noch heiß war, als er abgelegt wurde.

Weitere Gegenstände fingen Feuer, bis der ganze Holzschuppen brannte. Die Feuerwehr Ebstorf war mit 13 Einsatzkräften vor Ort und löschte den Brand. Verletzt wurde niemand, jedoch brannte der Schuppen ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare