Ebstorf – Archiv

Telekom schaltet Mobilfunkantennen in Ebstorf ab / Keine Information im Vorfeld

Telekom schaltet Mobilfunkantennen in Ebstorf ab / Keine Information im Vorfeld

Das Handy ist tot. Nur übers Festnetz ist Dietrich Zarft erreichbar. Für den Inhaber eines Mietwagenservices und eines Pflegendienstes in Ebstorf eine Katastrophe. Seit dem Morgen des 22. November, vier Tage lang, ist das Mobilfunknetz der Telekom …
Telekom schaltet Mobilfunkantennen in Ebstorf ab / Keine Information im Vorfeld
Auf dem Gnadenhof von Sabine Bracker dürfen auch Nutztiere alt werden

Auf dem Gnadenhof von Sabine Bracker dürfen auch Nutztiere alt werden

Finchen lässt sich nicht lange bitten. Die Sau begrüßt neugierig die Besucher und lässt sich kurz über die rauen Borsten streichen, dann trottet sie zum Wegrand, wo sie sich über die grünen Grasbüschel hermacht. Finchen ist eine Bewohnerin des …
Auf dem Gnadenhof von Sabine Bracker dürfen auch Nutztiere alt werden

AZ-INTERVIEW: Daniel Kötke, neuer Vorsitzender der Ebstorfer Wirtschaftsgemeinschaft

Wie sind die Betriebe über die Corona-Zeit gekommen? Welche Chance haben sie gegen den Onlinehandel? Und wie kann die Ebstorfer Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) sie in dieser schwierigen Phase unterstützen. Darüber sprach AZ-Redakteur Gerhard …
AZ-INTERVIEW: Daniel Kötke, neuer Vorsitzender der Ebstorfer Wirtschaftsgemeinschaft

Krankenwagen verliert zwei Räder - Kein Patient an Bord

Ein Krankenwagen des ASB Lüneburg hat am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße von Velgen in Richtung Melbeck zwei Räder verloren.
Krankenwagen verliert zwei Räder - Kein Patient an Bord

Kulturbühne Altes Lichtspielhaus Ebstorf dient zukünftig auch als Trauzimmer

Wo sonst große Künstler auf der Bühne stehen, können sich zukünftig Brautpaare das Ja-Wort geben: Die Kulturbühne Altes Lichtspielhaus Ebstorf wird zum Trauzimmer.
Kulturbühne Altes Lichtspielhaus Ebstorf dient zukünftig auch als Trauzimmer

Bürgermeister zur Diskussion über Regeln für den Ebstorfer Weihnachtsmarkt

Ein Bild aus Zeiten vor Corona. Ein Weihnachtsbaum, die alten Mauern des Ebstorfer Klosters, Menschen, die sich am Glühweinstand drängen. Nach einem Jahr Pause soll es am ersten Adventswochenende, also am 27. und 28. November, wieder einen …
Bürgermeister zur Diskussion über Regeln für den Ebstorfer Weihnachtsmarkt