Ebstorf – Archiv

Motorradfahrer rast auf Polizeibeamte zu - und stoppt im letzten Moment

Motorradfahrer rast auf Polizeibeamte zu - und stoppt im letzten Moment

dib Ebstorf/Oetzfelde. Mehr als die doppelte Geschwindigkeit hatte der Motorradfahrer drauf: Die Polizei hat gestern Abend gegen 18 Uhr auf der Landesstraße 233 zwischen Oetzfelde und Ebstorf den 25-jährigen Fahrer einer KTM gefasst.
Motorradfahrer rast auf Polizeibeamte zu - und stoppt im letzten Moment
Goldene Ähre für Peter Tiede

Goldene Ähre für Peter Tiede

Ebstorf. Kurz vor der Sommerpause traf sich jetzt noch einmal der Rat des Klosterfleckens Ebstorf. Im Mittelpunkt: die Auszeichnung von Peter Tiede mit der Goldenen Ähre des Flecken Ebstorfs.
Goldene Ähre für Peter Tiede

Gänsehaut am Ebstorfer Bahnhof

Ebstorf. Was verschlägt einen Countrysänger nach Ebstorf? Die Schienen vor dem Bahnhof sind Teil der sogenannten „Amerika-Linie“. In dem Bahnhof lebt jetzt Colonel Reb Custer alias Volker Küster.
Gänsehaut am Ebstorfer Bahnhof

Schilder sind montiert: Tempo 30 in Ebstorf

ib Ebstorf. Der Ratsbeschluss stammt noch aus dem vergangenen Jahr: Im März hatte die Politik des Klosterfleckens entschieden, flächendeckend Tempo-30-Zonen im Ort einzuführen – vor allem, um die Sicherheit an Schulen und Kindergärten zu erhöhen.
Schilder sind montiert: Tempo 30 in Ebstorf

Bode und der Wolf

Bode. Sie saß gerade hinterm Haus im Garten und genoss den Blick über die Wiesen. Doch dann stutzte Caroline Benhöfer-Buhr über das, was sie dort sah. „Erst dachte ich, da trägt eine Heidschnucke ihr Junges im Maul.
Bode und der Wolf

Landkreis Uelzen: Feuerwehren kämpfen mit den Wassermassen

ib/ds Stadorf / Kreisgebiet. Die schwere Regenfälle haben heute Nachmittag vor allem die Freiwilligen Feuerwehren in der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf zu Einsätzen auf den Plan gerufen. Im gesamten Kreisgebiet liefen zudem zahlreiche Keller voll.
Landkreis Uelzen: Feuerwehren kämpfen mit den Wassermassen

Wolf reißt sieben Lämmer in Bode

Bode. Ein Wolf hat am Montagabend auf einer Weide in der kleinen Ortschaft Bode bei Wriedel sieben Lämmer getötet. Vier der jungen Heidschnucken schleppte das Raubtier davon, die anderen drei ließ es tot zurück.
Wolf reißt sieben Lämmer in Bode