Wo der Blick hinfällt...,

. . . sieht der Uhlenköper Tulpen in Pink, Gelb, Rot – einfach in sämtlichen Farben. Nach monatelangem Grau und Weiß draußen freut sich der Uhlenköper über diese Hingucker. Seine Freundin weiß ein Lied davon zu singen.

Sie hat nämlich einen Blumenladen und verführt ihre Kunden auch mit frühlingshaften Tulpen. Manche Kunden hingegen benehmen sich in ihrem Geschäft weniger verführerisch. Vor allem diejenigen, die einen Hund dabei haben. Anstatt ihn draußen anzubinden, führen sie ihn hinein, zwischen den Regalen hindurch, an Töpfen und Glasvasen vorbei. Und wenn es draußen regnet, animieren manche ihren niedlichen, aber nassen Vierbeiner sogar, sich doch schön auf der Matte vor der Tür zu wälzen, damit er anschließend weniger nass ins Auto zurückspringen kann. Der Kunde ist König, also nimmt Uhlenköpers Freundin das Gebaren der Kunden – und der Hunde – einfach hin, insgeheim bangend um die guten Vasen auf den Regalen, staunt der.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare