Bienenbütteler Christdemokraten schlagen Ladesäulen in der Bahnhofstraße vor

CDU will E-Mobilität fördern

+
Strom aus der Steckdose soll es nach Meinung der CDU Bienenbüttel bald am Parkplatz des Bahnhofes und in der Bahnhofstraße geben.

Bienenbüttel. Die Christdemokraten in der Einheitsgemeinde Bienenbüttel machen sich für mehr E-Mobilität im Ort stark. Darauf zielt ein Antrag der CDU-Fraktion im Gemeinderat ab.

In einem der kommenden Bauausschusssitzungen könnte der Antrag bearbeitet werden, kündigte CDU- und Bauausschussvorsitzender Christopher Tieding an.

Die CDU wird dabei gelockt von verschiedenen Fördertöpfen, die bei Maßnahmen für E-Mobilität geöffnet werden könnten. Unter anderem gehöre die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg zu den Förderern (die AZ berichtete). [...]

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten Ausgabe und in unserem E-Paper.

Von Kai Hasse

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare