+++ Update: Verletzter nach Verkehrsunfall verstorben. +++

Nach Unfall mit vier Verletzten in Scharnebeck: Ford-Fahrer (66) erliegt schweren Verletzungen im Krankenhaus

+
Nach Unfall mit vier Verletzten in Scharnebeck: Schwer verletzter Ford-Fahrer (66) verstirbt im Krankenhaus. 

pm/mih Scharnebeck. Zum Unfallhergang: Am Sonntag gegen 14.15 Uhr befuhr ein 66-Jähriger mit seinem Ford Fiesta die K 53 von Echem kommend in Richtung Scharnebeck.

+++ Update, 08.10. (15.05 Uhr) +++

Wie bereits berichtet war es am Sonntagnachmittag gegen 14.15 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 53 zwischen Echem und Scharnebeck gekommen, bei dem vier Personen leicht beziehungsweise schwer verletzt wurden.

Mittlerweile wurde bekannt, dass der ursprünglich schwer verletzte, 66 Jahre alte Ford-Fahrer im Krankenhaus verstorben ist.

---

+++ Erstmeldung vom 07.10. +++

Ersten Erkenntnissen zu Folge geriet der Ford-Fahrer in einer scharfen Rechtskurve aus ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite.

Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem BMW einer 49-Jährigen, die die K53 in Richtung Echem befuhr. Bei dem Unfall wurden sowohl der 66-Jährige als auch die BMW-Fahrerin schwer verletzt. Ein 14 Jahre altes Mädchen und ein 53-Jähriger, die sich ebenfalls im BMW befanden, wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt.

An beiden Pkw entstand Totalschaden; die entstandenen Sachschäden werden auf zirka 35.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare