Renault kollidiert mit VW-Pritschenwagen und anschließend mit Citroen

Vermutlich nach Sekundenschlaf: Unfall auf der B 209 zwischen Amelinghausen und Drögennindorf

+
Auf der B 209 zwischen Amelinghausen und Drögennindorf ist es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei kollidierte ein VW Pritschenwagen frontal mit einem ihm entgegenkommenden Renault. 

jsf/pm Amelinghausen – Am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr war ein ein 67-Jähriger mit seinem Renault auf der B 209 von Amelinghausen aus kommend in Fahrtrichtung Drögennindorf unterwegs. Vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes geriet der Renault-Fahrer aus dem Kreis Marburg auf die Gegenfahrbahn.

Der Renault wurde durch den Zusammenstoß massiv beschädigt. 

Dort prallte der Renault zunächst mit einem VW Pritschenwagen eines 21-Jährigen und anschließend mit dem Citroen eines 47-Jährigen zusammen. Der VW-Fahrer wurde in Folge des Unfalls leicht verletzt. Die entstandenen Sachschäden belaufen sich auf geschätzte 30.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare