Ein Pkw hat sich überschlagen / 18.500 Euro Schaden

Unfall mit vier Autos auf B248 bei Saaße fordert drei Verletzte 

pm/mih Saaße. Am Freitagnachmittag ist es auf der B 248, kurz vor der Ortschaft Saaße, zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Pkw gekommen. Dies teilt die Polizeiinspektion Lüneburg am Sonntag mit.

Der Fahrer des ersten Pkw wollte von der Bundesstraße nach rechts in Richtung Bösel abbiegen. 

Zwei nachfolgende Pkw reduzierten daraufhin die Geschwindigkeit. Der 38-jährige Fahrer des dritten Pkw bemerkte dies jedoch zu spät und prallte zunächst auf dem vor ihm fahrenden Pkw auf und schob diesen im Anschluss auf die anderen Pkw. Der Aufprall war so stark, dass sich der Fahrer mit seinem Pkw überschlug. 

Bei dem Unfall wurden eine Person schwer und zwei weitere Personen leicht verletzt. An den PKW entstand Sachschaden von insgesamt ca. 18.500 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare