Suzuki-Fahrer übersieht Fußgänger in der Königsberger Straße

Unfall an Lüchower Zebrastreifen: 68-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

jsf/pm Lüchow. Am Mittwochnachmittag erlitt ein 68-jähriger Fußgänger infolge eines Unfalls an einem Zebrastreifen in der Königsberger Straße, Höhe Eichendorffstraße, schwere Verletzungen. 

Der Mann war gerade dabei die Straße zu überqueren, als er von einem herannahenden Suzuki erfasst wurde. Dessen 38 Jahre alter Fahrer gab an, den querenden 68 Jahre alten kosovarischen Staatsbürger übersehen zu haben, sodass es in weiterer Folge zum Zusammenstoß kam.

Der 68-jährige Fußgänger wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam daraufhin per Rettungswagen ins Krankenhaus.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare