Neue Leitpfosten machen Umfahren schwierig

Stau nach Unfall auf der B 4 zwischen Bienenbüttel und Jelmstorf

Polizei
+
(Symbolbild)
  • Michael Koch
    VonMichael Koch
    schließen

Verkehrsunfall am frühen Mittwochabend auf der Bundesstraße 4. Nach ersten Erkenntnissen steht das Unfallfahrzeug, ein Audi A6 Kombi, genau auf der Fahrbahn Richtung Uelzen. Es staut sich.

Bienenbüttel-Jemlstorf. Wie es zu dem Unfall gegen 17.40 Uhr kommen konnte, war zunächst nicht bekannt. Auch nicht, ob es dabei Verletzte gab. Fest steht aber, der Verkehr Richtung Uelzen staut sich. Richtung Lüneburg kommen Verkehrsteilnehmer dem Vernehmen nach aber noch einigermaßen gut am Unfallfahrzeug vorbei. Wegen der neuen Leitpfosten auf der Bundesstraße 4 sieht das in Richtung Uelzener jedoch anders aus. Verkehrsteilnehmer nutzen jede Gelegenheit, in der kein Gegenverkehr kommt, den Bereich zu passieren. Die Polizei ist vor Ort. Eine Umleitung wurde zunächst nicht eingerichtet. Jene, die Uelzen als Ziel haben, sollten der Bereich umfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare