14 Tage Dauerstau – das programmierte Chaos auf der B 4

+

tm Bienenbüttel. Es war ein Verkehrskollaps mit Ansage: Die halbseitige Sperrung der Bundesstraße 4 bei Grünhagen hat gestern den Verkehr auf der wichtigsten Fernstraße des Kreises zeitweilig lahmgelegt.

Am frühen Abend im Berufsverkehr stauten sich die Fahrzeuge aus Richtung Lüneburg bis hinter Melbeck zurück. Und für die Kraftfahrer gab es gestern noch eine weitere schlechte Nachricht: Die Brückenbauarbeiten, die die halbseitige Sperrung erforderlich machen, werden wahrscheinlich nicht nur eine, sondern bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen.

Von Thomas Mitzlaff

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare