Dreister Baumklau mitten in Lüneburg

Weihnachtsbaum-Dieb spaziert in Lüneburg samt Diebesgut an Polizei vorbei

+
Hat er gedacht, das würde nicht auffallen, dass er mit einem Weihnachtsbaum auf den Schultern umherspaziert? (Symbolfoto)

Lüneburg. Am Sonntag kurz nach Mitternacht wurde eine Streifenbesatzung in der Großen Bäckerstraße auf einen jüngeren Mann aufmerksam, der auf seinen Schultern einen Weihnachtsbaum trug.

Es stellt sich heraus, dass der 24-jährige Mann aus dem Landkreis Lüneburg den Baum von einem etwa 100 Meter entfernten Weihnachtsmarktstand entwendet hatte. Gegen den Weihnachtsbaumdieb wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare