Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen!

Raubüberfall auf Lüneburger Tankstelle: Drei maskierte Täter bedrohen Personal mit Pistole

+
(Symbolbild)

jsf/pm Lüneburg – Am späten Donnerstagabend ist es in der Dahlenburger Landstraße zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle gekommen. Drei maskierte Männer hatten gegen 21.30 Uhr den Verkaufsraum betreten und unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe einer Geldkassette gefordert.

Die Täter flüchteten in der Folge. Eine sofortige Fahndung der Polizei verlief zuerst ohne Erfolg. Nach weiteren Ermittlungen noch in der Nacht geriet ein heranwachsender Lüneburger in das Visier der Polizei. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Zwei der drei Täter wurden wie folgt beschrieben:

Person 1:

  • männlich
  • zirka 1,75 Meter groß
  • dünne Beine
  • helle Hose
  • schwarze Jacke
  • schwarze Handschuhe
  • dunklerer Hauttyp

Person 2:

  • männlich
  • zirka 1,85 Meter groß
  • dunkle, bzw. schwarze Jacke mit Kragen (keine Kapuze)
  • breite Statur

Die Personen sprachen deutsch ohne Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter der Telefonnummer (0 41 31) 83 06 22 15 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare