Sie übersah einen VW Passat

Radfahrerin bei Verkehrsunfall in Adendorf schwer verletzt

pm/mih Adendorf. Am Mittwoch gegen 12.15 Uhr wollte eine Radfahrerin die Fahrbahn der K 30 überqueren. Sie kam aus einem Ortsverbindungsweg aus Richtung des Inselsees.

Als sie an die Einmündung heranfuhr, übersah die Radfahrerin einen VW Passat eines 42-Jährigen, der in Richtung Kreuzung Elba fuhr.

Der VW-Fahrer versuchte noch auszuweichen, die Radfahrerin stieß jedoch seitlich gegen den Pkw und stürzte. Bei dem Sturz wurde sie schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Radfahrerin in das Klinikum.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare