Das hätte auch böse enden können

Pizza im Ofen vergessen: Polizei und Feuerwehr wecken 47-jährigen Lüneburger

+
(Symbolbild)

jsf/pm Lüneburg - Eine im Backofen vergessene Tiefkühlpizza hatte am Dienstagabend einen Rettungseinsatz von Polizei und Feuerwehr zur Folge.

Ein 47 Jahre alter Bewohner eines Hauses in der Stendaler Straße hatte gegen 19 Uhr die Pizza im Ofen vergessen und war anschließend eingeschlafen, so dass in weiterer Folge ein Brandmelder auslöste.

Die eintreffenden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr konnten den Mann durch massives Klopfen und Klingeln wecken, so dass dieser die Tür öffnete. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Im Nachgang lüftete die Feuerwehr das Gebäude.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare