Lüneburg-Telenovela

Madeleine Niesche ist die neue Rose

+
Madeleine Niesche (46), neue Hauptdarstellerin der „Roten Rosen“ ab Folge 2601, bei den Dreharbeiten in Lüneburg. Die Schauspielerin übernimmt die Rolle der Keramikmeisterin Sonja Pasch.

dpa Lüneburg. Die ARD hat eine neue Hauptfigur für ihren Serien-Dauerbrenner „Rote Rosen“.

Im Februar 2018 wird in Folge 2601 der Lüneburg-Telenovela Schauspielerin Madeleine Niesche (46) die Rolle der Keramikmeisterin Sonja Pasch übernehmen, teilte das Erste gestern mit. Sie will mit ihren Entwürfen das marode Familienunternehmen in ihrer alten Heimat wieder auf die Erfolgsspur bringen. Die in Mecklenburg-Vorpommern geborene Madeleine Niesche ist die 14. Hauptdarstellerin. Sie war zuletzt am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, dem Nationaltheater Weimar und dem Theater Koblenz engagiert. Gegenwärtig ist noch Patricia Schäfer (50) die Hauptdarstellerin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare