18-Jährige aus dem Landkreis Lüneburg hatte Schutzengel

VW Lupo kollidiert mit Regionalbahn

+
Sehr großes Glück hatte eine 18-Jährige aus dem Landkreis Lüneburg. Sie kollidierte mit einer Regionalbahn und wurde nur leicht verletzt.

Aljarn. Großes Glück hatte eine 18-Jährige Lüneburgerin. Mit ihrem VW Lupo kollidierte sie heute Mittag mit einer Regionalbahn auf der K 14 zwischen Bavendorf und Aljarn. Die junge Frau wurde nur leicht verletzt. Passagiere kamen nicht zu Schaden, sie mussten mit Bussen an ihr Reiseziel transportiert werden.

Die ganze Geschichte lesen Sie morgen in der gedruckten AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare