58-jährige Fahrerin eines VW-Polo fährt ungebremst auf Daewoo eines 41-Jährigen auf  

Lüneburg: Vier Verletzte nach Auffahrunfall

+
(Symbolbild)

jsf Lüneburg. Bei einem Auffahrunfall, der sich am Montagabend gegen 17.40 Uhr in der Straße Hasenburg ereignete, wurden laut Angaben der Polizei vier Personen verletzt.

Eine 58-Jährige fuhr mit ihrem VW Polo auf der Straße Hasenburg, ehe Sie ungebremst auf einen verkehrsbedingt stehenden Daewoo eines 41-Jährigen auffuhr. Die VW-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der Fahrer des Daewoo sowie zwei 14 Jahre alte Insassen wurden jeweils leicht verletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstanden zudem Sachschäden in Höhe von 22.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare