Leidenschaftlicher Biertrinker trinkt ganze Kiste Bier vor Fahrtantritt

Lüneburg: Radfahrer ist mit 3,19 Promille unterwegs

+
(Symbolbild)

pm/jsf Lüneburg. Da staunten die Beamten nicht schlecht, als Sie in der Nacht zu Freitag gegen 0.40 Uhr einen 34-jährigen Fahrradfahrer in der Altenbrückertorstraße stoppten und kontrollierten.

Der Mann war den Beamten durch seine ungewöhnliche Fahrweise aufgefallen. Zunächst fuhr der 34-Jährige in Schlangenlinien die Ilmenaustraße entlang, ehe er kurz darauf auf dem Radweg in der Altenbrückertorstraße anhielt und samt seinem Rad umfiel. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab einen stolzen wert von 3,19 Promille.

Den Beamten gegenüber gab der Mann auf Befragen hin an, leidenschaftlicher Biertrinker zu sein und eine ganze Kiste des geliebten Gebräus vor Fahrantritt getrunken zu haben.

In der Folge wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt sowie ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare