1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Bienenbüttel/Lüneburg

Lüneburg: Kinder (13) und betrunkener Jugendlicher (14) stehlen Auto – Unfall!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Koch

Kommentare

null
Zwei Kinder (13) und ein alkoholisierter 14-Jähriger sollen die Tat begangen haben. © dpa/dpaweb

mdk Lüneburg. Was diese Jungs taten war nicht nur kriminell, es war gefährlich. Die Polizei ist sich sicher: Zwei Kinder, beide 13 Jahre alt, und ein 14-jähriger Jugendlicher haben einen Hyundai auf einem Parkplatz Hinter der Saline in Lüneburg gestohlen, eine Spritztour gemacht und schließlich ein Unfall verursacht.

Der 14-Jährige soll zudem alkoholisiert gewesen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,02 Promille.

Die fragwürdige Spritztour ereignete sich in der Nacht zu Dienstag. Gegen 1.02 Uhr morgens wurde der Polizei der Diebstahl des Hyundais gemeldet. Sie fand das verunfallte Fahrzeug auf einem Grundstück an der Bögelstraße. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf mehrere tausend Euro. Die Beamten fahndeten nach den Tätern und wurden schnell fündig. Die drei Tatverdächtigen wurden ihren Eltern übergeben. Gegen die Jungen läuft nun ein Strafverfahren.

Zeugen, die Hinweise zur Tat machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Lüneburg zu melden: (0 41 31) 83 06 22 15.

Auch interessant

Kommentare