Anmeldungen möglich

Gemeindeschwimmfest im Bienenbütteler Waldbad: „Dabeisein ist alles“

Beim Gemeindeschwimmfest des TSV Bienenbüttel im Waldbad treten die Teilnehmer in verschiedenen Kategorien zu einem nicht allzu erstgenommenen Wettstreit an.
+
Beim Gemeindeschwimmfest des TSV Bienenbüttel im Waldbad treten die Teilnehmer in verschiedenen Kategorien zu einem nicht allzu erstgenommenen Wettstreit an.

Bienenbüttel – Es ist ein Wettkampf der nicht ganz ernst gemeinten Art, der am kommenden Sonnabend, 31. August, um 16 Uhr im Waldbad in Bienenbüttel starten wird. Dann wird wieder das Gemeindeschwimmfest des TSV Bienenbüttel stattfinden.

„Dabeisein ist alles“, sagt Organisator Werner Simon. Der Spaß stehe an diesem Tag absolut im Vordergrund.

„Niemand ist zu langsam, zu schnell, zu alt, zu jung“, sagt er. Denn die Teilnehmer treten in unterschiedlichen Gruppen an, um einen fairen Wettbewerb zu gewährleisten. So gibt auch dieses Jahr wieder die beliebte Familienstaffel. Die Familien treten dabei als Dreierstaffel an und müssen aus mindestens zwei Generationen und einem unter 18-Jährigen bestehen. Meist seien es Acht- bis Neunjährige, die ihre Eltern oder Großeltern dazu überreden, an der Schwimmstaffel teilzunehmen.

Damit aber nicht nur die jüngeren auf ihre Kosten kommen, gibt es die Kategorie 240+. Hier müssen die vierköpfigen Teams zusammen auf ein Mindestalter von 240 Jahren kommen. „Unsere rüstigen Senioren zählen zweifellos bei jedem Wetter zu den eifrigsten Schwimmern“, sagt Simon. Dabei sind beliebige Alterskombinationen erlaubt, um das Gesamtalter von 240 Jahren zu erreichen. Jedes Staffelmitglied muss 50 Meter Brustschwimmen absolvieren – exakt einmal durchs Becken.

Außerdem gibt es wieder eine eigene Wertung für Kinder und Jugendliche im Alter bis zu 14 Jahren.

Geschwommen wird meist in Vierer-Teams und das Teilnehmerfeld ist breit gefächert, berichtet Simon. Mit dabei sind laut dem Organisator regelmäßig die Abendschwimmer und die Leichtathleten des TSV. Freuen würde sich Simon, wenn andere Vereine, Feuerwehr und Verwaltung teilnehmen. Die Sieger in den einzelnen Kategorien erhalten einen Wanderpokal. Jeder einzelne Teilnehmer eine Urkunde.

Wer mit seinem Team am Gemeindeschwimmfest teilnehmen will, kann sich bis Freitag, 30. August, unter der Mailadresse tsv-schwimmfest-bttl-2019@gmx.de oder (05823) 7722 anmelden oder füllt im Waldbad ein Anmeldeformular aus und gibt es bei den Schwimmmeistern ab. Aber auch am Veranstaltungstag werden noch spontan Teams gebildet. Meist endet es dann in ein kleines Chaos vor dem Start.

VON LARS LOHMANN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare