CDU-Antrag zur Verkehrssituation am Aldi-Markt

Gefahr durch wild geparkte Lkw in Bienenbüttel

+
Lange Lkw-Gespanne wie diese sorgen regelmäßig für Ärger am Bienenbütteler Aldi-Markt.

eye Bienenbüttel. Fast genau ein Jahr ist es her, dass eine 74-jährige Frau nach einem Unfall am Aldi-Parkplatz in Bienenbüttel verstarb. Ein Lkw-Fahrer hatte sie beim Wenden übersehen und sie mehrere Meter mitgeschleift.

Durch den tödlichen Unfall wurde kurzzeitig die Debatte um wild parkende Lastkraftwagen in der Straße „Rübenbaum“ befeuert.

Geändert hat sich an der Parksituation der Lkw bislang aber noch nichts. Noch immer stehen oftmals mehrere lange Gespanne an der Straße. Wenn es nach der CDU-Fraktion im Bienenbütteler Gemeinderat geht, soll sich das jetzt so schnell wie möglich ändern.

In einem Antrag fordert die CDU die Verwaltung darum auf, Möglichkeiten zu überprüfen, wie die jetzige Situation auf dem Parkplatz verbessert werden könnte. „Es ist dringend nötig, dass sich etwas ändert“, sagt CDU-Fraktionsvorsitzender Christopher Tieding.

Mehr zu dem Thema steht heute in der gedruckten Ausgabe sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare