Er stand am Wegesrand

Exhibitionist entblößt sich im Wald bei Böhmsholz

pm/mih Kirchgellersen. Eine 50-Jährige ging am Mittwochmorgen, 1. April, gegen 9 Uhr im Wald zwischen Kirchgellersen und Böhmsholz spazieren. Schon von weitem sah sie einen Mann am Wegesrand stehen.

Als sie an ihm vorbeiging, erkannte sie, dass er sein Geschlechtsteil entblößt hatte und exhibitionistische Handlungen durchführte.

Die 50-Jährige ging weiter und warnte eine Spaziergängerin, die ihr entgegenkam vor dem Anblick des Mannes. Der Mann kann von ihr beschrieben werden als:

- ca. 20- bis 30-jährig, schlank,

- mitteleuropäisches Aussehen,

- dunkel gekleidet mit einem Kapuzenpullover über den Kopf gezogen.

Die Zeugin hat außerdem ein dunkles Fahrrad neben der Person im Gras liegen sehen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare