Mit Nacken auf Bürgersteig aufgeschlagen / Stark blutende Wunde 

E-Bike-Fahrer (59) in Lüneburg gestürzt und schwer verletzt 

(Symbolbild)
+
(Symbolbild)

jsf/pm Lüneburg – Schwere Verletzungen erlitt ein 59 Jahre alter E-Bike-Fahrer am Mittwochmittag bei einem Sturz im Moldenweg.

Der Mann war gegen 12.45 Uhr auf dem Radweg alleinbeteiligt ins Rutschen gekommen, schlug in der Folge mit dem Nacken auf der Kante des Bürgersteigs auf und blutete stark.

Er wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare