Am 15. und 16. Januar können Interessierte bei digitaler Info-Veranstaltung ihre Wissenslücken füllen

Duales Studium: Leuphana-Universität informiert

Leuphana Universität Lüneburg.
+
Die Leuphana Universität Lüneburg informiert demnächst über berufsbegleitende Studiengänge.

Lüneburg – Immer mehr Studiengänge können auch berufsbegleitend absolviert werden. Interessierten stellt die Professional School der Leuphana-Universität Lüneburg diese Weiterbildungsangebote am 15. und 16.

Januar 2021 vor – wegen der Covid-19-Pandemie mit einem digitalen Infotag.

Die Veranstaltung startet am Freitag um 18.30 Uhr mit einer Warm-up-Session, die auf die Chancen des dualen Studiums einstimmen soll. Geplant sind unter anderem Vorträge und interaktive Angebote rund um die Themen „Wandel des Arbeitsmarktes durch die Digitalisierung“ und „Motivation für ein berufsbegleitendes Studium“. Zum Ende darf bei einem kurzen Quiz gerätselt werden. Am Sonnabend gibt es um 10 Uhr Infos zum Studium an der Professional School und zur Studienfinanzierung.

Zusätzliches Videomaterial

Es folgen Vorträge und Online-Sprechstunden zu den Studienangeboten aus den Clustern „Management und Entrepreneurship“, „Governance“, „Nachhaltigkeit und Recht“ sowie „Bildung, Gesundheit und Soziales“. Auf einer Website, die extra freigeschaltet wird, gibt es zusätzliches Info- und Videomaterial. Die Nachfrage nach den Bildungsangeboten der Leuphana ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Aktuell verzeichnet die Professional School über 1300 Studierende. Sie ist damit einer der wichtigsten akademischen Weiterbildungsanbieter im norddeutschen Raum und eine der größten Weiterbildungseinrichtungen an deutschen Unis.

Unter www.leuphana.de/ps-infotag stehen das Veranstaltungsprogramm, weitere Infos sowie ein Anmeldeformular zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare