Ein Klick für die Bürgerstiftung

Bienenbütteler können beim Online-Shopping für den guten Zweck spenden

+
Wer Online einkauft und nicht in Bienenbüttel, kann dabei trotzdem die Bürgerstiftung unterstützen. Möglich macht das die Onlineplattform Gooding.

Bienenbüttel – Die Bürgerstiftung Bienenbüttel ist nicht mehr aus dem Ort wegzudenken, sie unterstützt etwa den Verein Bürgerbus bei der Anschaffung eines neuen Fahrzeugs oder stellt für die Kinder Wipptiere auf (AZ berichtete).

Im vergangenen Jahr wurden Projekte mit insgesamt 8900 Euro unterstützt.

Finanziert wird alles durch Spenden und Zinserträge aus dem Stiftungskapital. Bei den Spenden machen der Bücherbasar auf dem Weihnachtsmarkt sowie Patenschaften mit 2800 und 2300 Euro den größten Anteil bei den Einnahmen aus. Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit, um die Stiftung zu unterstützen. Über die Online-Plattform Gooding kann jedermann die Stiftung ohne zusätzliche Kosten bei Online-Einkäufen unterstützen.

„Wir haben natürlich am liebsten, wenn die Menschen nach wie vor direkt in Bienenbüttel einkaufen“, sagt Heinz-Günter Waltje vom Vorstand der Bürgerstiftung. Denn jeder Einkauf in Bienenbüttel komme dem Geschäftsinhaber und damit auch dem Ort selbst zu Gute. Außerdem seien die Geschäftsleute wichtige Unterstützer der Bürgerstiftung.

Und es sollten unnötige Versand- und Transportwege vermieden werden. Es gebe aber eben auch den Trend, dass immer mehr im Internet bestellt wird und da wolle man den Bienenbüttelern einfach die Möglichkeit bieten, der Bürgerstiftung zu spenden. „So kann Bienenbüttel wenigstens noch indirekt vom Online-Kauf profitieren, indem die Bürgerstiftung unterstützt wird“, sagt Waltje.

Insgesamt bieten fast 1800 Online-Shops die Möglichkeit an, über die Förderplattform Gooding gemeinnützigen Institutionen Spenden zukommen zu lassen. Zusätzliche Kosten für den Käufer entstehen laut Waltje dabei nicht.

Denn die Prämie wird vom jeweiligen Onlineshop bezahlt, solange der Kauf über Gooding zustande kommt. Die Summe, die vom Onlineshop an die Bürgerstiftung geht, entspricht dabei im Durchschnitt fünf Prozent des Verkaufswerts. So kann etwa beim Kauf von Möbeln über das Internet im Wert von 5000 Euro eine Spendensumme von 480 Euro zusammenkommen, erklärt Waltje.

VON LARS LOHMANN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare