Polizei nimmt 38-Jährigen in Gewahrsam

Bienenbüttel: Betrunkener schießt mit Luftgewehr über mehrere Passanten

(Symbolbild)
+
(Symbolbild)
  • Michael Koch
    vonMichael Koch
    schließen

Mit einem betrunkenem 38 Jahre alten Anwohner aus Bienenbüttel hatte es die Polizei bereits am späten Freitagabend, 7. Mai, zu tun.

pm Bienenbüttel. Der Mann hatte gegen 20.30 Uhr von seinem Grundstück mit seinem Luftgewehr über die Köpfe mehrerer Passanten geschossen. Verletzt wurde niemand. Die alarmierte Polizei durchsuchte mit Anordnung des Amtsgerichts Lüneburg die Wohnung und nahmen den stark alkoholisierten Mann, (2,6 Promille), in Gewahrsam. Parallel stand der Mann unter dem Einfluss von Drogen (Marihuana). Ein Strafverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare