Täter erbeutet Zigaretten und Bargeld

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Lüneburg

+
(Symbolbild)

jsf Lüneburg. Bei einem Überfall auf eine Tankstelle in der Bleckeder Landstraße hat ein bisher unbekannter Täter am späten Montagabend gegen 21.45 Uhr Zigaretten und Bargeld erbeutet.

Der maskierte Täter bedrohte den 55-jährigen Angestellten der Tankstelle mit einer Schusswaffe, bevor er Bargeld und Zigaretten in eine Plastiktüte steckte und anschließend flüchtete. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Der 55-Jährige wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Er kam mit dem Schrecken davon. Eine kurz darauf eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

- männlich
- ca. 176 cm groß
- deutschsprachig
- bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer grauen Jeans
- Kapuze auf dem Kopf
- außerdem war er mit einem hellen Schal bzw. Tuch maskiert.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter der Telefonnummer (0 41 31) 83 06 22 15 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.