Zwei Männer geraten im Bereich der Brückenstraße aneinander

Bad Bevensen: Streit endet mit Kopfnuss – Opfer zieht vermeintliche Schusswaffe 

+
Nachdem er in Folge eines Streits eine Kopfnuss kassierte, zog der Geschädigte eine vermeintliche Schusswaffe und bedrohte damit seinen Kontrahenten (28), sowie dessen Begleitung (16). 

jsf/pm Bad Bevensen - Am frühen Sonntagabend gegen 19 Uhr kam es im Bereich der Brückenstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.

Ein 28-Jähriger war mit einem ihm bekannten Mann in Streit geraten, so dass der 28-Jährige dem Kontrahenten gegen 19 Uhr eine Kopfnuss verpasste. Das Opfer zog daraufhin eine vermeintliche Schusswaffe, drohte damit dem 28-Jährigen sowie einer 16-Jährigen und verschwand in der Folge.

Die Polizei ermittelt nun gegen die beiden Kontrahenten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare