AZ-Blitz: EHEC-Quelle im Kreis Uelzen vermutet

+
Sprossen aus einem Betrieb in Bienenbüttel im Kreis Uelzen kommen als Quelle für die EHEC-Epidemie in Betracht.

Bienenbüttel. In Niedersachsen gibt es konkrete Hinweise, dass Sprossen aus einem Betrieb in Bienenbüttel im Landkreis Uelzen eine Ursache für die EHEC-Epidemie mit bisher 21 Toten sind. Der Betrieb sei am heutigen Sonntag gesperrt worden, erklärte heute Abend das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium.  Sprossen waren vor Jahren in Asien Ursache für eine schwere EHEC-Epidemie.

Ausführliche Berichte lesen Sie in der Montag-Ausgabe der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare